Debatte um Tradition – Die Bundeswehr sucht nach neuen Helden – Lent Kaserne


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from t-online

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.t-online.de/nachrichten/de...

Denn der Traditionserlass der Bundeswehr, der die Traditionspflege in der Armee regelt und Richtlinien beim Umgang mit der eigenen schwierigen Vergangenheit gibt, ist bereits 35 Jahre alt. Seit 1982 ist die Bundeswehr eine andere geworden, viel ist passiert: Das Ende des Kalten Kriegs. Bündnisverpflichtungen in der Nato. Die Aussetzung der Wehrpflicht. Die Bundeswehr als Armee Weiterlesen…

UrlPreviewBox

Rotenburger Jägerbataillon 91 hat es oft mit Auslandseinsätzen zu tun

Einen Einblick in das Aufgabenspektrum des in der Lent-Kaserne stationierten Jägerbtallions 91 bietet die Kreiszeitung und schreibt:“ Stationiert sind in der Lent-Kaserne seit Juli 2015 das Jägerbataillon 91, die 3. Kompanie des Versorgungsbataillons 141 und das Sanitätszentrum Rotenburg. Das zur Panzerlehrbrigade 9 gehörende Jägerbataillon ist mit sechs Kompanien und rund 1 000 Soldaten die größte Einheit. Es Weiterlesen…

UrlPreviewBox

Können im Gefecht allein nicht mehr traditionsstiftend

Die Preußische Allgemeine schreibt Neuer Traditionserlass der Bundeswehr zieht klare Trennlinie zu Wehrmacht und Nationaler Volksarmee Das Bundesverteidigungsministerium hat nach einer Reihe sogenannter, teilweise ressortübergreifender, Workshops den Entwurf des neuen Traditionserlasses für die Bundeswehr fertiggestellt. Zwar ging es laut Vizeadmiral Joachim Rühle, Stellvertreter des Generalinspekteurs, bei der Überarbeitung des mittlerweile 35 Jahre alten Erlasses nicht Weiterlesen…

UrlPreviewBox

„Zeitlos gültige soldatische Tugenden“ gesucht

„Bestehende Benennungen müssen diesem Traditionserlass entsprechen„, heißt es knapp unter Verweis auf die Zentrale Dienstvorschrift (ZDv) A-2650/2, wo das Verfahren geregelt ist. Dabei hatte Ursula von der Leyen selbst eingeräumt, es sei widersprüchlich, Wehrmachtshelme aus den Kasernen zu verbannen, wenn am Tor Namen wie Hans-Joachim Marseille oder Helmut Lent stehen. Beide waren Kriegshelden der Nazi-Propaganda, Weiterlesen…

UrlPreviewBox

Kein-Pomp-Keine-Helden-Nirgends-Pracht

Über den neuen Traditionserlass schreibt Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Bundes: „Erstens behauptet die „Sui generis“-Schule der Militärgeschichte, dass es eine Art „reines Soldatentum“ gebe, das auch im Angriffs- und Vernichtungskrieg traditionswürdige Taten hervorgebracht habe. Konkret geht es dabei heute noch um „Fliegerasse“ wie Mölders und Lent oder den „ Wüstenfuchs“ Rommel, dessen fortdauernde Verehrung beim Weiterlesen…

UrlPreviewBox

Handwerkliches Können reicht alleine nicht

Einzelne Angehörige der Wehrmacht und der NVA können zwar in das Traditionsgut der Bundeswehr aufgenommen werden können. Hierbei sei jedoch eine Einzelfallbetrachtung erforderlich.  Es wird zudem eine Abwägung nötig sein. Diese müsse die Frage persönlicher Schuld, besondere Verdienste um den Aufbau der Bundeswehr, eine Leistung, die vorbildlich oder sinnstiftend in die Gegenwart wirkt, wie zum Weiterlesen…

UrlPreviewBox

Wehrmacht als Institution nicht sinnstiftend

Das BMVg hat den Entwurf des neuen Traditionserlasses vorgestellt. Der neue Erlass, so heißt es nach Informationen aus dem Ministerium in dem Entwurf, soll zwar die gesamte deutsche Militärgeschichte in den Blick nehmen – aber zu nicht traditionswürdigen Kapiteln, Ereignissen und Personen eine klare Trennung vorsehen. Besonders hervorgehoben werden die Wehrmacht und die Nationale Volksarmee der Weiterlesen…

UrlPreviewBox

Aus der Rede der Ministerin von der Leyen vor Reservisten

Grußwort der  Bundesministerin der Verteidigung  Dr. Ursula von der Leyen  anlässlich des Parlamentarischen Abends des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.  inklusive der Preisverleihung Partner der Reserve 2017  am 16. Mai 2017  in der Landesvertretung Baden-Württembergs in Berlin. Daraus: „Die Begehungen der vergangenen Woche haben aber ein Zweites offensichtlich gemacht: Es herrscht in der Weiterlesen…