Bundeswehr Soldaten sollen Werte-Unterricht bekommen

Bundeswehrsoldaten sollen künftig einen Werte-Unterricht erhalten.

Das ist nach Informationen der “Bild”-Zeitung Ziel einer Weisung des Bundesverteidigungsministeriums. Demnach sollen die Soldaten in den Themen “Würde und Werte” sowie “Historische Bildung und Tradition” geschult werden. Damit reagiere Verteidigungsministerin von der Leyen auf die jüngsten Skandale in der Truppe. Im vergangenen Jahr gab es Vorwürfe rechter Gesinnung unter Bundeswehrsoldaten. Unter anderem ging es um die Abgrenzung der Bundeswehr von der Tradition der Deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

 

Diese Seite kommentieren

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigen bei